Aktuelles Feed abonnieren
Aktualisiert: vor 34 Minuten 13 Sekunden

Nicht nur Liebe geht durch den Magen

Mi., 2020-01-08 01:00
Depression

Depression ist eine der häufigsten psychischen Erkrankungen. Forscher fanden nun heraus, dass nicht nur Antidepressiva zu einer Verbesserung der Symptome führen können, sondern auch Antibiotika. Darüber hinaus könnte das bei HIV angewandte Koppelungs-Prinzip auch in der Depressionstherapie effektiv wirken.

Der ältere kardiologische Patient – ist eine maximale Therapie sinnvoll?

Di., 2020-01-07 01:00
Geriatrie

Der demografische Wandel bringt auch in der Medizin neue Herausforderungen mit sich. Polymorbide Patienten bedürfen einer individuellen und zugleich ganzheitlichen Herangehensweise. Welche Behandlung ist in diesen Fällen sinnvoll und wann sollte eine Maximaltherapie in Erwägung gezogen werden?

Interdisziplinär, vielfältig und komplex

So., 2020-01-05 01:00
Mundschleimhauterkrankungen

Läsionen der Mukosa können lokal begrenzte Ursachen haben, aber auch Symptome von systemischen Erkrankungen sein. So sind Veränderungen der Mundschleimhaut unter anderem auch Merkmale vieler Hauterkrankungen und infektiöser Dermatosen.

Die Zukunft der Behandlung tenosynovialer Riesenzelltumoren

Sa., 2020-01-04 01:00
Neoplastische Erkrankungen

Der tenosynoviale Riesenzelltumor ist eine seltene gutartige Erkrankung der Gelenkinnenhaut, bei der es zu einer ausgeprägten Gewebevermehrung kommt. Eine diffuse Gelenkzerstörung mit nachfolgender Invalidität kann die Folge sein. Die Zukunft könnte der Therapie mit Tyrosinkinase-Inhibitoren gehören.

Arthritis bei einem jugendlichen Fussballer

Fr., 2020-01-03 00:00
Fallbericht

Ein Teenager kommt mit Urtikaria, periodischem Fieber und Verdacht auf Arthritis sowie Myositis und Myokarditis ins Krankenhaus. Auf der Suche nach der passenden Therapie verschlechtert sich sein Zustand anfangs.

Strategie gegen drohende Antibiotika-Krise?

Do., 2020-01-02 01:00
Antibiotikaresistenz

Resistente Keime sind für Ärzte und Patienten weltweit ein grosses Problem. Die Entwicklung einer neuen Substanz, welche sich gegen eine andere Zielstruktur richtet als bisherige Medikamente, ist ein möglicher Lösungsansatz. Eine Zwischenbilanz fällt positiv aus, allerdings liegen erst Resultate aus präklinischen Tests vor.

Effektive Blutdrucksenkung hilft CKD zu verhindern

Mo., 2019-12-30 01:00
Chronische Nierenkrankheit

Die chronische Nierenkrankheit ist eine progrediente Erkrankung, die eng mit einer Hypertonie assoziiert ist. Bei einer Vielzahl an Patienten, die einer Nierenersatztherapie bedürfen, hätte eine konsequente Blutdrucksenkung die terminale Nierenkrankheit verhindern können. Denn Blutdruckmedikamente schützen nicht nur vor kardiovaskulären Ereignissen, sondern weisen darüber hinaus einen nierenschützenden Effekt auf.

Entzündungshemmung als zentraler Wirkmechanismus

So., 2019-12-29 01:00
Benigne Prostatahyperplasie

Sagepalmfrüchte- und Brennnesselwurzelextrakt hat sich mehrfach als wirksam erwiesen zur Behandlung von benigner Prostatahyperplasie. In neueren Studien lag der Fokus auf den anti-inflammatorischen Eigenschaften dieses gut verträglichen Arzneimittels. Auf der Basis einer kürzlich veröffentlichten molekularbiologischen Analyse konnte der Wirkmechanismus in vivo analysiert werden.

«Real life»-Zwischenbilanz: PASI 100 – realistisches Ziel

Sa., 2019-12-28 01:00
Risankizumab als Therapieoption

Risankizumab ist in der Schweiz seit August 2019 zugelassen für moderate bis schwere Plaque-Psoriasis nach erfolgloser Therapie mit einer konventionellen systemischen Behandlung. Die hohe und langanhaltende Wirksamkeit mit raschem Ansprechen sowie eine gute Verträglichkeit sind klinisch bestätigt. Die Kostendifferenz zu konventioneller Systemtherapie ist heutzutage jedoch relativ hoch.

Damit der Kopf nicht explodiert

Fr., 2019-12-27 00:10
Migräneprophylaxe

Migränegeplagte gehören für Ärzte nicht zu den pflegeleichtesten Patienten. Für den Mediziner ist es wichtig, seinen Patienten zu einer für ihn angemessenen Prophylaxe zu «erziehen», um ihn in der Therapie nicht frühzeitig gänzlich zu verlieren. Dafür stehen ihm verschiedene konventionelle Migräne-Prophylaktika zur Verfügung.

Frühe Diagnose und individuelle Nachsorge

Di., 2019-12-24 00:00
Ösophaguskarzinom

Das Ösophaguskarzinom tritt durchschnittlich im Alter von 60 Jahren auf. Es ist die sechsthäufigste krebsbedingte Todesursache. Die Roboterchirurgie erlaubt radikalere Eingriffe unter optimaler Sicht – für eine bessere Prognose.

Niere und Schmerzmittel – Empfehlungen für die Praxis

So., 2019-12-22 01:00
Nephrologie

Die Schmerzbehandlung von Patienten mit einer schweren chronischen Nierenerkrankung ist aufgrund limitierender Faktoren keine Bagatelle. Nicht nur potenzielle Nebenwirkungen können den Einsatz der Schmerzmittel einschränken, auch das Interaktionspotential mit anderen Medikamenten ist zu beachten.

Biomarker bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Sa., 2019-12-21 01:00
Vitamin-D-Mangel

Gemäss einer 2019 veröffentlichten Sekundäranalyse sind niedrige Vitamin-D-Spiegel mit einem schlechteren Krankheitsverlauf und beeinträchtigter Lebensqualität assoziiert. Bezüglich möglicher positiver Effekte von Vitamin D-Supplementation in dieser Patientenpopulation gibt es weiteren Forschungsbedarf.

Hämatologische Tumore: Neue Behandlungsoption für chronische lymphatische Leukämie

Do., 2019-12-19 00:01
Sponsored Content

Die chronische lymphatische Leukämie ist die häufigste Leukämieform bei Erwachsenen in westlichen Ländern [1]. Trotz grosser Therapiefortschritte ist die Erkrankung noch immer unheilbar, und es kommt bei den meisten Patienten zum Rezidiv [2,3]. Für diese Patienten ist nun eine neue Behandlungsoption verfügbar.