Aktuelles Feed abonnieren
Aktualisiert: vor 2 Stunden 20 Minuten

Reifung mit Krisen – Spezifika der Adolszentenpsychiatrie

Di., 2020-07-28 02:00
Adoleszenz

Identitätsfindung, soziale Integration, Autonomie-Entwicklung und Berufsfindung sind nur einige Themen, mit denen sich Jugendliche im Übergang zum Erwachsenen auseinandersetzen müssen. Entsprechend bedarf es einer ganzheitlichen Begleitung.

Kostenübernahme von Virus-Tests und Lancierung der SwissCovid App

Mo., 2020-07-27 13:00
SARS-CoV-2

Im Rahmen der Lockerung der Schutzmassnahmen dreht sich vieles um Contact Tracing und ökonomische Aspekte. Dazu zählt auch die Frage der Kostenübernahme von SARS-CoV-2-Tests. In einem aktualisierten Faktenblatt des BAG sind die wichtigsten Punkte zusammengefasst. Neu übernimmt der Bund bei symptomatischen Personen die vollumfänglichen Kosten für einen Test, der Selbstbehalt für Patienten entfällt.

Mit Ginkgo-Extrakt gegen schwankende Böden

Mo., 2020-07-27 02:00
Schwindel

Schwindel ist eines der unangenehmen Begleiterscheinungen des Älterwerdens. In der Regel sind Störungen im Gleichgewichtssystem oder der Gleichgewichtswahrnehmung dafür verantwortlich. Es kann aber auch ein Resultat nachlassender Hirnfunktion sein. Die Durchblutung des Gehirns wird mit zunehmendem Alter schlechter.

Damit die Chemotherapie keine haarige Sache wird

So., 2020-07-26 02:00
Alopezie

Gründe für Haarausfall gibt es viele, nicht zuletzt beispielsweise onkologische Therapieregime. Diese Erfahrung gehört mit zu den traumatischsten Aspekten der Behandlung. Die Haarwerkstatt Basel leistet hier wertvolle Unterstützung. Egal, ob Frau oder Mann, Kind oder Erwachsener – die beiden Perückenmacherinnen finden für jeden Betroffenen die richtige Lösung.

Glühende Nägel im Auge vermeiden

Sa., 2020-07-25 02:00
Clusterkopfschmerzen

Urplötzlich ist er da, der Schmerz. Unerträglich quält der Clusterkopfschmerz die Betroffenen mindestens eine Viertelstunde lang, bis er langsam wieder abebbt – um dann über den Tag verteilt noch ein paar Mal aufzutauchen. Betroffene sind dadurch massiv in ihrer Lebensqualität eingeschränkt. Doch es gibt Hilfe.

Zulassung: Ultraschallgesteuerte Injektion von IncobotulinumtoxinA

Sa., 2020-07-25 02:00
Chronische Sialorrhoe

Bei zahlreichen neurologischen Erkrankungen wie Parkinsonsyndromen, Schlaganfall oder traumatischen Hirnverletzungen, kann es zu einer beeinträchtigen Sialorrhoe kommen. Mit IncobotulinumtoxinA ist in der Schweiz nun erstmals ein Medikament für die Behandlung der chronischen Sialorrhoe bei Erwachsenen zugelassen worden. Ausschlaggebend dafür war die SIAXI-Studie – Ein Kommentar.

Früherkennung erhöht Heilungschancen

Fr., 2020-07-24 02:00
Darmkrebsvorsorge

Experten empfehlen bei Patienten ab 50 Jahren ein Darmkrebsscreening durchzuführen. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass strukturierte Vorsorgemassnahmen mit einer Reduktion der Mortalitätsraten einhergehen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass kolorektale Tumorerkrankungen in einem frühen Stadium gut behandelbar sind.

«Comedo-Switch»-Konzept als Basis topischer Therapie

Mi., 2020-07-22 02:00
Akne

Die Analyse der Komedogenese auf zellullärer Ebene ist praxisrelevant, da darauf basierend neue Ansatzpunkte für Therapien eruiert werden können. Zudem ist eine empirische Validierung komedolytischer Agenzien möglich, zu denen unter anderem der pflanzliche Aktivstoff Silybum marianum zählt, wie eine kürzlich im JEADV erschienene Studie zeigt.

Contacter Mundipharma

Di., 2020-07-21 16:50
Informations d’entreprise sur le diabète

Vous pouvez obtenir ici de plus amples informations sur le diabète auprès de Mundipharma Medical Company, succursale de Bâle. Veuillez utiliser ce formulaire.

Retour à «Diabetes Cases»

Kontaktaufnahme mit Mundipharma

Di., 2020-07-21 16:41
Firmeninformationen zu Diabetes

Hier können Sie weitere Informationen von Mundipharma Medical Company, Basel Branch, rund um das Thema Diabetes erhalten. Nutzen dafür dieses Formular.

Zurück zu «Diabetes Cases»

Management von Unverträglichkeiten auf verschiedene Antidiabetika

Di., 2020-07-21 13:00
Diabetes Cases

Ein 55-jähriger Patient, der bereits seit 15 Jahren an Typ-2 Diabetes mellitus leidet, reagiert auf verschiedenste Antidiabetika mit unerwünschten Wirkungen, die einen Wechsel der Behandlung erfordern. Zudem liegt ein sensibles neurologisches Syndrom vor, das möglicherweise mit seinem Diabetes zusammenhängt.

Zurück zu «Diabetes Cases»

La protection cardio-rénale, un objectif important en cas de diabète de type 2

Di., 2020-07-21 08:00
Diabetes Cases

La protection cardio-rénale est l’un des objectifs les plus importants dans le cadre du traitement du diabète de type 2. Les recommandations de la SGED/SSED pour le traitement du diabète de type 2 prévoient donc une escalade thérapeutique plus rapide lorsque la glycémie est insuffisamment contrôlée, et l’instauration de substances présentant des propriétés cardioprotectrices avérées [1].

Von diesem Artikel existiert eine Sprachversion in Deutsch

Retour à «Diabetes Cases»

Schizophrenie: Wie aus einer anderen Welt

Di., 2020-07-21 02:00
Endogene Psychosen

Der Mathematiker John Forbes Nash litt darunter, der Maler Vincent van Gogh wahrscheinlich auch – Schizophrenie. Eine der häufigsten psychischen Erkrankungen kann die Betroffenen phasenweise in eine andere Welt katapultieren. Mit einer frühzeitige Behandlung besteht die Möglichkeit, den klinischen Verlauf dieser sich auf vielfältige Art und Weise bemerkbarmachenden Erkrankung deutlich zu verbessern.

Tumorschmerzen – eine therapeutische Herausforderung, die alle betrifft

Mo., 2020-07-20 02:00
Schmerzmanagement

Die Überlebenszeiten maligner Patienten haben sich in den letzten Jahren durch die Verbesserung der Therapieoptionen deutlich verlängert. Allerdings entwickelt rund jeder zweite Patient im Laufe seiner Erkrankung Tumorschmerzen. Eine effektive und interdisziplinäre Schmerzbehandlung rückt daher immer weiter in den Fokus des Therapiemanagements.

Wundermittel oder Marketinghype?

So., 2020-07-19 02:00
Cannabishaltige Medizinalprodukte

Global betrachtet gibt es einen Trend zu einem vermehrten Einsatz cannabishaltiger Präparate. Indikationsgebiete sind unter anderem Schmerzproblematiken oder Spastik im Rahmen neurologischer Erkrankungen. Unerwünschte Effekte sind stark dosisabhängig.

Lichttherapie für Immunzellen hilft bei Nebenwirkungen

Sa., 2020-07-18 02:00
Krebsbehandlung

Autoimmunreaktionen sind eine häufige Nebenwirkung von Checkpoint-Inhibitor-Therapien zur Behandlung melanozytärer Tumoren. Wie eine im New England Journal of Medicine publizierte Studie zeigt, kann durch Extrakorporale Photopherese eine Linderung dieser unerwünschten Begleiterscheinungen erzielt werden.

Praxisfragen zu den aktuellen SGED-Empfehlungen 2020 mit Prof. Dr. med. Roger Lehmann

Fr., 2020-07-17 10:14
Webcast

Im Webcast stellt Prof. Lehmann die Schweizer Richtlinien zur Behandlung des Typ-2 Diabetes mellitus vor, die „modernsten und einfachsten Empfehlungen der Welt“. Basierend auf aktuellen klinischen Daten führt Prof. Lehmann durch die Vielzahl an verfügbaren Behandlungsmöglichkeiten. Anhand von interaktiven Fallbeispielen teilt er seine persönlichen Erfahrungen.

Zurück zu «Diabetes Cases»

Schmalkomplextachykardie – Differenzialdiagnose und Management

Fr., 2020-07-17 02:00
SVT

Schmalkomplextachykardien sind ein häufiges klinisches Erscheinungsbild. Vor allem das Reentry sorgt für anhaltende Tachykardien. Die Voraussetzung für die Entstehung von einer Reentry-Tachykardie ist ein Substrat mit zwei unterschiedlichen Leitungsbahnen, die unterschiedliche Leitungsgeschwindigkeiten und Refraktärzeiten aufweisen. Supraventrikuläre Tachykardien sind in den meisten Fällen nicht mit einer strukturellen Herzerkrankung assoziiert.

Diagnostik und initiale Stabilisation

Fr., 2020-07-17 01:00
Akute Herzinsuffizienz

Die akute Herzinsuffizienz ist eine lebensbedrohliche Situation, die ein schnelles und planmässiges Vorgehen erfordert. Wie erfolgt die Abklärung? Welche Therapiemassnahmen stehen zur Verfügung? Ein Blick auf die initiale Stabilisation im Spital.

Neuer CGRP-Antikörper eröffnet Persektiven

Do., 2020-07-16 09:30
Sponsored Content: Migräneprophylaxe

Migräne kann in hohem Masse einschränkend und quälend für die betroffenen Patienten sein, bis vor kurzem war noch kein wirklich nachhaltig überzeugendes therapeutisches Konzept für eine wirksame und verträgliche Prophylaxe in Sicht. Das hat sich mit der Zulassung der Antikörper zur Prophylaxe der episodischen und chronischen Migräne geändert: Durch die Einführung der CGRP-Antikörper bekommt die medikamentöse Migräneprophylaxe, die das Auftreten der Migräneattacken unterbinden soll, einen ganz neuen Stellenwert in der Migränetherapie.