Aktuelles Feed abonnieren
Aktualisiert: vor 1 Stunde 26 Minuten

Pruritus und die Psyche

Di., 2018-10-16 01:00
Mechanismen und Therapien

Pruritus ist nicht nur eine sensorische Empfindung, sondern ist auch mit affektiven und kognitiven Aspekten verschränkt. Psychische Prozesse wie zum Beispiel Stress können sich kutan manifestieren. Daher lohnt sich eine psychologische Abklärung und Therapie.

Stuhlinkontinenz – Warum sich eine Abklärung lohnt

Mo., 2018-10-15 09:03
Online-Fortbildung: Videoschulung Claraspital

Dr. med. Daniel Steinemann, Leiter Beckenbodenzentrum, und Prof. Dr. med. Mark Fox, Leitender Arzt Gastroenterologie, erörtern diagnostische und therapeutische Massnahmen bei Stuhlinkontinenz.

Ein bunter Strauss allergologischer und immunologischer Themen

Mo., 2018-10-15 02:00
SGAI Jahreskongress Interlaken

Am diesjährigen Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Allergologie und Immunologie (SGAI) wurden aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Therapie und Forschung aufgezeigt. Neben neuen therapeutischen Ansätzen für atopische Dermatitis, wurden auch aktuelle Studienresultate zur medikamentösen Behandlung von Mastozytose (Omalizumab) und dem hereditären Angioödem (Lanadelumab) vorgestellt.

Neues zur Psoriasis und atopischen Dermatitis

So., 2018-10-14 00:00
100. Jahresversammlung der SGDV 2018, Lausanne

Die Bemühungen um die Erforschung der Pathogenese von Psoriasis und atopischer Dermatitis haben sich gelohnt, denn zahlreiche innovative, pathogenetisch fundierte Therapien befinden sich aktuell in der Pipeline oder stehen bereits zur Verfügung. Experten sprachen an der Jubiläums-Jahresversammlung der SGDV über neue Entwicklungen. Die Aktivierung von T-Zellen spielt sowohl bei der Psoriasis als auch bei der atopischen Dermatitis eine zentrale Rolle.

Disruption Block by Block

Sa., 2018-10-13 02:00
Blockchain im Gesundheitswesen

Blockchain-Technologie findet nicht nur im Bereich Kryptowährung Anwendung. Auch im Gesundheitswesen wird das Konzept immer wichtiger. Wie funktioniert Blockchain-Technologie? Wie wird sie im medizinsichen Bereich eingesetzt? Und was sind die Chancen und Risiken?

Pfefferminz- und Kümmelöle bei Magen-Darm-Beschwerden

Do., 2018-10-11 02:00
Therapeutische Wirkung ätherischer Öle

Pfefferminz- und Kümmelöle sind bewährte Naturheilmittel bei Magen-Darm-Beschwerden. Nun zeigen immer mehr klinische Studien sowie Metaanalysen, dass insbesondere das Pfefferminzöl einen symptomreduzierenden Einfluss beispielsweise auf das Reizdarm-Syndrom oder bei funktioneller Dyspepsie hat.


Sprache erkennenAfrikaansAlbanischAmharischArabischArmenischAserbaidschanischBaskischBengalischBirmanischBosnischBulgarischCebuanoChichewaChinesisch tradChinesisch verDänischDeutschEnglischEsperantoEstnischFilipinoFinnischFranzösischFriesischGalizischGeorgischGriechischGujaratiHaitianischHausaHawaiischHebräischHindiHmongIgboIndonesischIrischIsländischItalienischJapanischJavanesischJiddischKannadaKasachischKatalanischKhmerKirgisischKoreanischKorsischKroatischKurdischLaoLateinishLettischLitauischLuxemburgischMalagasyMalayalamMalaysischMaltesischMaoriMarathiMazedonischMongolischNepalesischNiederländischNorwegischPaschtuPersischPolnischPortugiesischPunjabiRumänischRussischSamoanischSchottisch-GälischSchwedischSerbischSesothoShonaSindhiSinghalesischSlowakischSlowenischSomaliSpanischSuaheliSundanesischTadschikischTamilTeluguThailändischTschechischTürkischUkrainischUngarischUrduUzbekischVietnamesischWalisischWeißrussischXhosaYorubaZulu

 
AfrikaansAlbanischAmharischArabischArmenischAserbaidschanischBaskischBengalischBirmanischBosnischBulgarischCebuanoChichewaChinesisch tradChinesisch verDänischDeutschEnglischEsperantoEstnischFilipinoFinnischFranzösischFriesischGalizischGeorgischGriechischGujaratiHaitianischHausaHawaiischHebräischHindiHmongIgboIndonesischIrischIsländischItalienischJapanischJavanesischJiddischKannadaKasachischKatalanischKhmerKirgisischKoreanischKorsischKroatischKurdischLaoLateinishLettischLitauischLuxemburgischMalagasyMalayalamMalaysischMaltesischMaoriMarathiMazedonischMongolischNepalesischNiederländischNorwegischPaschtuPersischPolnischPortugiesischPunjabiRumänischRussischSamoanischSchottisch-GälischSchwedischSerbischSesothoShonaSindhiSinghalesischSlowakischSlowenischSomaliSpanischSuaheliSundanesischTadschikischTamilTeluguThailändischTschechischTürkischUkrainischUngarischUrduUzbekischVietnamesischWalisischWeißrussischXhosaYorubaZulu

                  Die Sound-Funktion ist auf 200 Zeichen begrenzt     Optionen : Geschichte : Feedback : Donate Schließen

Ein multidimensionales Problem

Mi., 2018-10-10 02:00
Überlastungsschäden in der Sporttraumatologie

Überlastungsschäden im Sport sind ätiologisch vielfältig. Ihre Behandlung erfordert den Einbezug diverser intrinsischer und extrinsischer Faktoren. Ein Einblick in die Ursachen und Manifestationen dieser häufigsten Art von Sportschädigung – und wie man sie behandeln kann.

Erfahrungsmedizin vs. klinische Studien

So., 2018-10-07 02:00
Goldrute bei Harnwegsinfekten

Die Goldrute ist eine Arzneipflanze mit einer volksmedizinischen Tradition, die seit Jahrhunderten zur Behandlung von Harnwegsinfekten eingesetzt wird. Bis heute existieren jedoch keine Studien nach RCT-Standard, welche ihre Wirksamkeit belegen. Kann man die Verwendung der Goldrute dennoch empfehlen?

Beginn einer neuen Ära in der Therapie

Sa., 2018-10-06 02:00
Entwicklungen im Bereich der akuten Leukämien

Die Therapie der AML und ALL ist in Bewegung. Künftig wird sie sich deutlich differenzierter darstellen. Einige neuen Optionen sind schon zugelassen, andere sind in Entwicklung oder befinden sich auf dem Weg in den klinischen Alltag. Für die Therapiesteuerung rückt die minimale Resterkrankung zunehmend in den Vordergrund.

Vertrauen als Basis für die Praxiskultur

Fr., 2018-10-05 02:00
Kommunikation & Zusammenarbeit in der Hausarzt-Praxis

Das Team miteinbeziehen und einen offenen Austausch unterstützen – das sind Ziele der Zusammenarbeit in der Hausarztpraxis. Man erreicht gemeinsam die besten Lösungen und wird als Chef oder Chefin entlastet.

      G M T      
Sprache erkennenAfrikaansAlbanischAmharischArabischArmenischAserbaidschanischBaskischBengalischBirmanischBosnischBulgarischCebuanoChichewaChinesisch tradChinesisch verDänischDeutschEnglischEsperantoEstnischFilipinoFinnischFranzösischFriesischGalizischGeorgischGriechischGujaratiHaitianischHausaHawaiischHebräischHindiHmongIgboIndonesischIrischIsländischItalienischJapanischJavanesischJiddischKannadaKasachischKatalanischKhmerKirgisischKoreanischKorsischKroatischKurdischLaoLateinishLettischLitauischLuxemburgischMalagasyMalayalamMalaysischMaltesischMaoriMarathiMazedonischMongolischNepalesischNiederländischNorwegischPaschtuPersischPolnischPortugiesischPunjabiRumänischRussischSamoanischSchottisch-GälischSchwedischSerbischSesothoShonaSindhiSinghalesischSlowakischSlowenischSomaliSpanischSuaheliSundanesischTadschikischTamilTeluguThailändischTschechischTürkischUkrainischUngarischUrduUzbekischVietnamesischWalisischWeißrussischXhosaYorubaZulu

 
AfrikaansAlbanischAmharischArabischArmenischAserbaidschanischBaskischBengalischBirmanischBosnischBulgarischCebuanoChichewaChinesisch tradChinesisch verDänischDeutschEnglischEsperantoEstnischFilipinoFinnischFranzösischFriesischGalizischGeorgischGriechischGujaratiHaitianischHausaHawaiischHebräischHindiHmongIgboIndonesischIrischIsländischItalienischJapanischJavanesischJiddischKannadaKasachischKatalanischKhmerKirgisischKoreanischKorsischKroatischKurdischLaoLateinishLettischLitauischLuxemburgischMalagasyMalayalamMalaysischMaltesischMaoriMarathiMazedonischMongolischNepalesischNiederländischNorwegischPaschtuPersischPolnischPortugiesischPunjabiRumänischRussischSamoanischSchottisch-GälischSchwedischSerbischSesothoShonaSindhiSinghalesischSlowakischSlowenischSomaliSpanischSuaheliSundanesischTadschikischTamilTeluguThailändischTschechischTürkischUkrainischUngarischUrduUzbekischVietnamesischWalisischWeißrussischXhosaYorubaZulu

                  Die Sound-Funktion ist auf 200 Zeichen begrenzt     Optionen : Geschichte : Feedback : Donate Schließen

Quo vadis, Zelltherapie?

Do., 2018-10-04 02:00
Bekanntes und Neues zur Stammzelltransplantation

Mehr freiwillige Spender und eine reduziert-intensivierte Konditionierung machen die allogene Stammzelltransplantation heute einer grösseren Patientenpopulation zugänglich. Die autologe Stammzelltransplantationen wiederum hält via «Neustart» des Immunsystems auch Autoimmunerkrankungen auf.

Schmerzen hier, dort und überall

Mi., 2018-10-03 01:00
Reflux-Cases

Eine 24-jährige Studentin wird mit thorakalen Schmerzen vorstellig, dies ist jedoch nur eine ihrer Beschwerden.