Aktuelles Feed abonnieren
Aktualisiert: vor 31 Minuten 3 Sekunden

Medikamenteninteraktionen in der Onkologie

Mo., 2019-06-24 02:00
Arzneimittelsicherheit

Arzneimittel mit geringer therapeutischer Breite, wie sie in der Onkologie häufig eingesetzt werden, bedürfen eines grundlegenden Wissens bzgl. möglicher Interaktionen mit anderen Präparaten. Pharmakodynamik und Pharmakokinetik sollten keine Fremdwörter sein.

Tumorpatienten regelmässig auf die Waage stellen

So., 2019-06-23 02:00
Mangelernährung vorbeugen

Das Risiko von Spättoxizitäten kann reduziert und das Gesamtüberleben verlängert werden, wenn der Krebspatient einen stabilen Ernährungszustand aufweist. Daher sollten auch übergewichtige Patienten nicht abnehmen. Doch jeder zweite Betroffene ist während der Therapie mangelernährt.

Endovaskuläre Behandlung eines Bauchaortenaneurysmas

So., 2019-06-23 02:00
Abdominales Aortenaneurysma

Ein Bauchaortenaneurysma kann heutzutage sowohl offen als auch mit endovaskulären Verfahren behandelt werden. Welche Therapie durchgeführt wird, sollte immer individuell entschieden werden.

Zur Abwechslung auch mal deeskalieren

Sa., 2019-06-22 02:00
ICS bei Asthma und COPD – Therapie im Wandel der Zeit

Die COPD ist mit einer hohen Morbidität und Mortalität verbunden. Es ist aktuell die vierthäufigste Todesursache weltweit, nach einer Vorhersage der Global Burden of Disease Study wird es im Jahr 2020 die dritthäufigste sein. Es gibt eine hohe Prävalenz und eine hohe Einweisungsrate und als Folge dessen einen grossen Verlust an Arbeitstagen. Wo also stehen wir aktuell in der Therapie, wenn GOLD ständig neue Änderungen vorbringt?

Adjuvante prämenopausale Antihormontherapie?

Fr., 2019-06-21 02:00
Hormon-positives Mammakarzinom

Frauen vor den Wechseljahren, die einer Antihormontherapie bedürfen, sollten nur bei einem niedrigen Risiko mit Tamoxifen behandelt werden. Ansonsten ist ein Vorziehen der Wechseljahre obligat.

Früher Einsatz von CDK4/6-Inhibitoren untersucht

Fr., 2019-06-21 02:00
Brustkrebs

Zielgerichtete Therapien werden aktuell vor allem beim lokal fortgeschrittenen oder metastasierten Brustkrebs eingesetzt. Aktuelle Studiendaten weisen jetzt darauf hin, dass auch Betroffene in früheren Stadien profitieren könnten.

Krebsursache Infektion?

Fr., 2019-06-21 02:00
Mikrobiom

Das Mikrobiom ist in aller Munde. Auch vor malignen Erkrankungen macht es nicht Halt. Denn manche neu diagnostizierte Tumorerkrankung lässt sich auf eine Infektion zurückführen.

Die richtige Therapie für aggressive Tumoren junger Frauen

Fr., 2019-06-21 02:00
Brustkrebs

Gerade bei jungen Frauen stellt sich der Brustkrebs häufig biologisch aggressiv dar. Dennoch sind die Überlebenschancen gut, wenn die richtige Therapie gewählt wird.

Positive Langzeitdaten zu Fremanezumab

Fr., 2019-06-21 02:00
Migräneprophylaxe

Der CGRP-Inhibitor erwies sich bei Patienten mit chronischer und episodischer Migräne als wirksame und sichere Medikation bei einer Anwendung über einen Zeitraum von 12 Monaten. Die Daten der Extensionsstudie wurden an der Jahrestagung der American Academy of Neurology 2019 präsentiert.

Erst abwartend begleiten, dann medikamentös intervenieren

Do., 2019-06-20 02:00
Rationaler Einsatz von Antidepressiva

Antidepressiva werden zu oft verschrieben – entgegen der Studienlage, die den gebräuchlichen Wirkstoffen bei schwachen depressiven Episoden eine nur geringe Wirksamkeit attestiert, und entgegen den Leitlinien-Empfehlungen. Wann ist ein Einsatz sinnvoll?

«Time matters»

Do., 2019-06-20 02:00
Late-onset MS und alterskorrelierte Effekte

In den vergangenen Jahren sind Late-onset MS und alterskorrelierte Effekte auf den Krankheitsverlauf zunehmend in den Fokus des Interesses gerückt. Epidemiologische Daten zeigen unter anderem eine Verschiebung des durchschnittlichen Alters der Betroffenen sowie eine im Mittel spätere Erstmanifestation. Ob krankheitsmodifizierende Therapien in Zukunft bei allen Altersgruppen vergleichbare Effekte erzielen können und welche Rolle Lebensstilfaktoren spielen, sind nur einige der noch ungeklärten Fragen.

Prävention durch Prädiktion?

Do., 2019-06-20 02:00
Affektive Störungen

(Hypo-)Manie im Kindes- und Jugendalter ist assoziiert mit vorausgehen­den depressiven Episoden, eine atypische Depression im Erwachsenen­alter mit einem hohen BMI. Kann man dieses Wissen prophylaktisch nutzen?

Systemische Sklerodermie – Aktuelle Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie

Do., 2019-06-20 02:00
Kollagenosen

Früherfassung ist entscheidend für Behandlungsmöglichkeiten dieser Multisystemerkrankung mit kutaner Beteiligung. Raynaud-Anfälle sind häufig in frühem Stadium und sollten stets weiter abgeklärt werden. Neben medikamentösen werden zunehmend auch nicht-pharmakologische Verfahren zur Symptomlinderung und Verbesserung der Lebensqualität eingesetzt. Autologe Stammzelltransplantation ist eine der neuen systemischen Ansätze, die aktuell erforscht werden.

Update Antikonvulsiva

Mi., 2019-06-19 02:00
Epilepsie

Was hat sich in der medikamentösen Therapie der Epilepsie in den letzten zwei Jahren getan? Darüber informierte Prof. Hamer aus Erlangen an der Jahres­tagung der Deutschen und Österreichischen Gesellschaften für Epileptologie und der Schweizerischen Epilepsie-Liga.

Differenzierte Diagnostik für effektive Ergebnisse

Mo., 2019-06-17 02:00
Hämatologische Neoplasien

Ein Trend setzt sich fort: In der Onkologie wird weiterhin mit Hochdruck an differenzierten Diagnosemöglichkeiten geforscht, um das Therapieregime gezielt aufbauen zu können. Doch auch etablierte Behandlungsmöglichkeiten, wie sie beispielsweise bei der Waldenström-Makroglobulinämie (WM) angewendet werden, werden gezielt betrachtet.

Wenn das Herz aufs Gehirn schlägt

So., 2019-06-16 02:00
Vorhofflimmern und Demenz

Das Risiko von Patienten mit Vorhofflimmern an Demenz zu erkranken, ist erhöht. Eine frühe orale Antikoagulation könnte aktuellen Studienergebnissen zufolge vorteilhaft sein.

Genuss und Krebs­prävention?

Sa., 2019-06-15 02:00
Grüntee

Grüntee ist nicht nur ein auf der ganzen Erde weit verbreitetes Genussmittel, sondern besitzt auch therapeutische Eigenschaften.

Neues Testsystem ist sehr ökonomisch und messgenau

Fr., 2019-06-14 02:00
Dermatomykosen

Wie in dieser Vergleichsstudie gezeigt werden konnte, beträgt die Detektionsrate des EUROArray Dermatomycosis Test über 80% und kann durch Kombination mit direkter Mikroskopie auf bis zu 95% erhöht werden. Die Untersuchungsresultate sind sehr rasch verfügbar (<24h).

Feldgerichtete Therapien wirksamer

Fr., 2019-06-14 02:00
Aktinische Keratose mit Feldkanzerisierung

Am diesjährigen AAD referierten Experten über die aktuelle Evidenzlage bezüglich Therapie und Prävention. Es wurden vielversprechende Behandlungsansätze vorgestellt und der Stellenwert von Sonnenschutz wurde gestärkt.

Interdisziplinäre Abklärung für Differenzial­diagnostik essenziell

Fr., 2019-06-14 02:00
Vaskulitiden

Im Rahmen des Annual Meetings der American Academy of Dermatology 2019 wurde ein Update der Praxisempfehlungen für das Management von Vaskulitiden präsentiert. Am USZ wird eine interdisziplinäre Vaskulitis-Sprechstunde angeboten.