Aktuelles Feed abonnieren
Aktualisiert: vor 31 Minuten 56 Sekunden

NSAR als Vermittler kardiovaskulärer Krankheiten?

vor 10 Stunden 23 Minuten
Arthrose und kardiovaskuläres Risiko

Nichtsteroidale Antirheumatika (NSAR) bekämpfen wirksam Schmerz und Entzündungsprozesse in Arthrosepatienten. Nun hat eine Studie auf deren Rolle bei der Entwicklung kardiovaskulärer Erkrankungen hingewiesen.

Outfit beeinflusst Behandlungserfolg

Di., 2019-08-20 02:00
Patientenwahrnehmung

Die Spitalhygiene des Universitätsspitals Zürich hat Patienten befragt, welche Bekleidung bei Ärzten sie als vertrauenswürdig und professionell empfinden.

La gestion individuelle du traitement améliore le succès thérapeutique

So., 2019-08-18 00:00
Carcinome rénal métastatique (mRCC)

Les progrès dans notre compréhension sur la physiopathologie du carcinome rénal ont contribué au dévelopement de nouveaux medicaments. Ceux-ci interviennent directement sur les voies de signalisation moléculaire impliquant le VEGF, PDGF et mTOR. De plus, ces dernières années, des nouveaux traitements ont vus le jour, agissant sur le systeme immunitaire et permettant la reconnaissance puis l’élimination des cellules tumorales. Ou en sommes nous aujourd’hui avec le traitement du mRCC? Quelles sont les recommandations actuelles?

Von diesem Artikel existiert eine Sprachversion in Deutsch.

Stuhlinkontinenz – Warum sich eine Abklärung lohnt

So., 2019-08-11 01:00
Online-Fortbildung: Videoschulung Claraspital

Dr. med. Daniel Steinemann, Leiter Beckenbodenzentrum, und Prof. Dr. med. Mark Fox, Leitender Arzt Gastroenterologie, erörtern diagnostische und therapeutische Massnahmen bei Stuhlinkontinenz.

Was tun, wenn die Chemotherapie nicht greift?

Sa., 2019-08-10 02:00
Metastasiertes nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom

Das Risiko einer frühen Metastasierung erschwert die Therapie des Lungenkarzinoms. Der Einsatz einer Systemtherapie erweist sich hierbei als vielversprechend.

Indikationserweiterung von Actemra® in der Schweiz

Do., 2019-08-08 02:00
Riesenzellarteriitis

Actemra® ist das erste auf dem Markt verfügbare nicht-steroidale Medikament für die Behandlung von Riesenzellarteriitis bei Erwachsenen.

Rezepte für den Umgang mit Stress

Di., 2019-08-06 02:00
Hektischer Praxisalltag

Der Umgang mit stressigen Praxissituationen sagt auch etwas über das Arbeitsklima und die Führung sowie Kommunikation in der Praxis aus. Es lohnt sich, zuerst den Blick nach innen zu richten, um nach aussen Wirkung zu erzielen.

Das sagen klinische Studien

Mo., 2019-08-05 02:00
Evidenz von pflanzlichen Sedativa

Die Menschheit kennt seit Generationen pflanzliche Sedativa, welche gegen Nervosität, Schlafstörungen und weiteren psychischen Problemen wie Stress und Ängstlichkeit eingesetzt werden. Im Gegensatz zu Kombinationspräparaten ist die Wirksamkeit der einzelnen Arzneipflanzen nicht oder nur spärlich mit klinischen Studien dokumentiert.

Durch Krebstherapie induzierte Nervenschäden effektiv behandeln

So., 2019-08-04 02:00
CIPN

Eine vielfach gefürchtete Nebenwirkung vieler onkologischer Behandlungen sind Chemotherapie-induzierte Polyneuropathien. Eine frühzeitige Diagnose und effektive Therapie können das Ausmass der geschädigten Nerven minimieren.

Achtung: bösartig!

Sa., 2019-08-03 02:00
Palpabler Mammabefund

In der Mamma können zahlreiche maligne Veränderungen vorkommen. Diagnostiziert werden diese per Anamnese sowie klinischer und bildgebender Untersuchung mit Mammografie und Sonografie.

Patientenorientierte Langzeitmassnahmen senken Frakturrisiko

Do., 2019-08-01 02:00
Osteoporose

Risikofaktoren für Osteoporose sind bekannt und es gibt mehrere wirksame pharmakologische und nicht-medikamentöse Interventionsmöglichkeiten. Hinsichtlich deren Implementierung gibt es aber einige Hürden. Personalisierte Medizin ist auch in diesem Kontext ein erfolgversprechendes Konzept.

Look Good...Feel Better: Was das Aussehen mit der Rekonvaleszenz zu tun hat

So., 2019-07-28 02:00
Interview mit Dunja Kern

Der Verlust von Haaren und Wimpern durch die Krebstherapie schwächt die Patienten zusätzlich. Denn das Selbstwertgefühl leidet. In Beauty-Workshops lernen die Patienten, die sichtbaren Spuren ihrer Behandlung zu kaschieren.

Diabetiker dürfen Auto ­fahren – aber Ausnahmen ­bestätigen die Regel

Sa., 2019-07-27 02:00
Leitlinie Diabetes und Strassenverkehr

Lange war nicht eindeutig belegt, ob Diabetiker grundsätzlich zum Führen eines Fahrzeugs geeignet sind oder nicht. Mit Verabschiedung der S2e-Leitlinie «Diabetes und Strassenverkehr» wurde erstmals Rechtssicherheit für die Ärzte geschaffen.

Frühzeitige Therapie mit Ocrelizumab verlangsamt die Krankheit

Fr., 2019-07-26 02:00
RMS und PPMS

Über 100’000 MS-Betroffene werden weltweit mit Ocrelizumab behandelt. Neue Analysen zeigen, dass die Wirkstoff-Exposition und niedrige B-Zell-Werte das Progressionsrisiko senken. Langzeitdaten raten zum frühzeitigen Therapiebeginn.

Was tun, wenn Fluktuationen auftreten?

So., 2019-07-21 02:00
Morbus Parkinson

Wirkfluktuationen sind ein häufig auftretendes Phänomen im Verlauf einer Parkinson-Erkrankung. Die Folge sind Spätkomplikationen wie On-Off-Phänomene oder Dyskinesien. Sie können bisher nicht verhindert werden, wohl aber reduziert.

Thymustumore erkennen und State-of-the-Art behandeln

Sa., 2019-07-20 02:00
Mediastinale Tumoren

Thymustumore gehören zu den seltenen auftretenden malignen Erkrankungen. Minimalinvasive Therapieverfahren ermöglichen inzwischen eine gute Prognose.

Jedes Verhalten kann süchtig machen

Do., 2019-07-18 02:00
Verhaltenssüchte

Verhaltenssüchte wie die Glücks- oder Computerspielsucht rücken zunehmend in den psychiatrischen Fokus. Dem trägt auch die Privatklinik Meiringen Rechnung, indem sie eine Station für Verhaltenssüchte eröffnet.

Kardiotoxizität anhand relevanter Biomarker entschlüsseln

Do., 2019-07-18 02:00
Kardioonkologie

Biomarker spielen eine grosse Rolle bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Neben Diagnose und Überwachung scheinen sie auch bei malignen Erkrankungen frühzeitig einen Hinweis auf kardiovaskuläre Nebenwirkungen geben zu können.

Gastroösophagealer Reflux in der Hausarztpraxis – Was tun bei Restbeschwerden?

Mi., 2019-07-17 02:00
Reflux Cases

Ein 62-jähriger Patient mit einer langjährig bekannten gastroösophagealen Refluxerkrankung stellt sich in der Sprechstunde vor. Er berichtet, dass trotz der GERD-Therapie mit einem Protonenpumpeninhibitor (PPI) in ausreichender Dosierung (40 mg; 1-0-0), Refluxbeschwerden bestehen und ihn belasten.

«Das Sorgenkind ist der phobische Schwindel»

Di., 2019-07-16 02:00
Differenzialdignosen von Schwindel

Da Schwindel viele Ursachen zugrunde liegen können, ist die Diagnose oft schwierig. Wie lässt sich eine Schwindelsymptomatik einordnen? Und welche therapeutischen Massnahmen werden empfohlen?